Nachspeise

Nussbuchteln mit Apfel-Preiselbeer-Mus

Für unsere flaumigen Nussbuchteln verwenden wir Hasel- und Walnüsse und setzen sie im Apfel-Preiselbeer-Mus ins rechte Licht.

Nussbuchteln, Mus, Staubzucker, Nachspeise, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
ZubereitungszeitGesamtzeit
1:50 Stunden2:30 Stunden
Anzeige
Für die Buchteln
120 mllauwarme Milch
300 gglattes Mehl
120 gFeinkristallzucker
25 gGerm
80 ggeriebene Haselnüsse
100 ggehackte Walnüsse
2Eidotter
2Eier
1 PriseSalz
40 gweiche Butter
120 gzerlassene Butter
Staubzucker zum Bestreuen
Für das Apfelmus
800 gÄpfel
Saft von 1 Zitrone
40 gKristallzucker
40 gWasser
1Nelkenpulver
1 PriseZimt
3 ELPreiselbeerkompott
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. 60 ml Milch mit 3 EL vom Mehl, 1 EL vom Zucker und der Germ verrühren. Den Vorteig mit Frischhaltefolie bedecken und 15 Minuten reifen lassen.

  2. Restliches Mehl, restlichen Zucker, die Nüsse, Eidotter, Eier, Salz, zimmerwarme Butter und den Vorteig unter kräftigem Kneten zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in eine Schüssel legen, mit einem feuchten Tuch bedecken und 45 Minuten gehen lassen.

  3. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und 12 gleich große Stücke abstechen. Die Teigstücke mit der hohlen Hand auf der Arbeitsfläche zu glatten Kugeln schleifen, einzeln durch die zerlassene Butter ziehen und in eine Auflaufform setzen. Die Buchteln weitere 30 Minuten gehen lassen.

  4. Das Backrohr auf 160 °C Umluft vorheizen.

  5. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in Stücke schneiden und mit Zitronensaft marinieren.

  6. Zucker in einer Pfanne leicht karamellisieren lassen und mit Wasser ablöschen. Äpfel und Gewürze zugeben und weich schmoren. Etwas abkühlen lassen und fein pürieren. Zuletzt die Preiselbeeren einrühren und das Mus kalt stellen.

  7. Die Buchteln im Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen und mit Staubzucker dick bestreuen. Mit dem Apfel-Preiselbeer-Mus servieren.

Servus entdecken