Nachspeise

Buchteln mit Mohnsauce

Klassische Buchteln aus Germteig kennen die meisten, wir ergänzen den flaumigen Buchtelteig noch mit mehligen Erdäpfeln und servieren sie mit cremiger Mohnsauce.

Buchteln mit Mohnsauce, Hagebuttenmarmelade, Staubzucker, Obers, Tischdecke, Dessertteller, Nachspeise, Servus Rezept
Foto: Stephanie Golser
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen1:10 Stunden1:40 Stunden
Anzeige
Für die Buchteln
250 gmehlige Erdäpfeln (z. B. mehlige Mühlviertler, Agria)
15 gGerm
100 mllauwarme Milch
250 gglattes Mehl
1 PriseSalz
1/2 TLZucker
25 gweiche Butter
1kleines Ei
Butter und Mehl für die Form
100 gHagebuttenmarmelade
35 gzerlassene Butter
Für die Sauce
140 gObers
3Eidotter
50 gMilch
40 gZucker
40 ggemahlener Graumohn
1 TLRum
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Erdäpfel kochen, ausdampfen lassen, schälen und durch die Presse drücken.

  2. Germ in der lauwarmen Milch auflösen. Mit den überkühlten Erdäpfeln, Mehl, Salz, Zucker, Butter und Ei zu einem Teig verkneten. In eine leicht temperierte Schüssel geben, direkt mit Frischhaltefolie abdecken und im Backrohr bei 40 °C gehen lassen.

  3. Für die Sauce die Hälfte des Obers mit den Dottern glatt rühren. Milch und restliches Obers mit Zucker aufkochen und mit der Obers-Dotter-Mischung zur Rose abziehen. Zur Rose abziehen heißt eine Masse mit Eiern oder Dottern erhitzen, bis sie leicht bindet. Wenn man sanft auf einen Kochlöffel bläst, sollte sich die Masse wie eine Rose wellen. Erhitzt man zu stark und zu lange, gerinnt das Ei. Dann Mohn und Rum einmischen und beiseitestellen.

  4. Das Backrohr auf 190 °C vorheizen. Eine Backform mit Butter ausschmieren und mit Mehl ausstauben.

  5. Den Teig nochmals durchkneten, 5 mm dick ausrollen und in Quadrate schneiden. Jeweils in die Mitte etwas Marmelade setzen. Zu Buchteln zusammendrücken und mit der Naht nach unten eng nebeneinander in die Form setzen. Mit zerlassener Butter bepinseln.

  6. Im Ofen zunächst 10 Minuten bei 190 °C backen, dann auf 200 °C aufheizen und weitere 10 Minuten backen, dabei immer wieder mit Butter bepinseln. Herausnehmen und überkühlen lassen.

  7. Die Buchteln lauwarm mit der Mohnsauce servieren.