9 deftige und süße Hüttenrezepte für jeden Geschmack

Viele Hütten in den Bergen Österreichs sind weit über die Landesgrenzen hinaus für ihre ausgezeichnete Küche bekannt. Wir haben eine feine Auswahl deftiger und süßer Rezepte von hoch oben zusammengestellt.
Walser Kääsknöpfle, Hüttenerezept, überbackene Käsespätzle, Röstzwiebeln
Foto: Eisenhut & Mayer
Ein wunderbares Gericht mit kräftigem Käse und frisch gerösteten Zwiebeln - die Walser Kääsknöpfle
Foto: Eisenhut & Mayer
Frigga mit Polenta, Emailform, grüner Salat
Foto: Eisenhut & Mayer
Die Frigga mit Polenta stellen wir im Reindl auf den Tisch - so bleibt sie bis zum Nachschlag warm.

Dieses überaus köstliche, aber auch sehr kraftvolle Frigga hat seinen Ursprung in Kärnten und wurde von den dort schwer arbeitenden Holzknechten zu Mittag gegessen.

2. Pinzgauer Bladln

Pinzgauer Bladln, Kohlrabi, Preisenbeeren, gedeckter Tisch
Foto: Eisenhut & Mayer
In dieser Variante der Pinzgauer Bladln stecken Speck und Erdäpfel.

Wie die meisten Hüttengerichte, die ja fast alle aus der Alm­ oder Holzarbeitertradition stammen, werden die Bladln aus ganz wenigen und sehr ein­fachen Zutaten zubereitet.

3. Osttiroler Schlipfkrapfen

Osttiroler Schlipfkrapfen, Schnittlauch, geriebener Käse, Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Wir bestreuen die Osttiroler Schlipfkrapfen mit würzigem Käse.

Ob Schlipf-­ oder Schlutz-­, diese Krapfen sind eigentlich ravioli-artige Nudeln und werden in Osttirol traditionell mit Erdäpfel und frischen Kräutern gefüllt.

Walser Kääsknöpfle, Hüttenerezept, überbackene Käsespätzle, Röstzwiebeln
Foto: Eisenhut & Mayer
Ein wunderbares Gericht mit kräftigem Käse und frisch gerösteten Zwiebeln - die Walser Kääsknöpfle

Käsenocken gibt es in vielen Varianten im gesamten Alpenraum, aber immer mit sehr deftig schmeckender Käsesorten.

5. Erdäpfel-Lauch-Rösti

Erdäpfel-Lauch-Rösti mit Bergkäse, Pfanne, Holzofen, Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Die Erdäpfel-Lauch-Rösti mit Bergkäse werden direkt im kleinen Pfandl serviert.

Was schmeckt nach einem langen Aufstieg besser, als ein herzhaftes Reindl-Menü mit Erdäpfel mit einem würzigen Bergkäse.

6. Steirisches Miasl

Steirisches Miasl, Pfanne, Marmelade, Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Ein traditioneller Schmarren aus Buchweizenmehl - mit einen großen Löffel Marmelade serviert.

Wenn nach einer Bergwanderung der süße Hunger anklopft, dann ist dieser Schmarren, der seinen Ursprung in der Steiermark hat, genau richtig.

Germknödel mit Mohn und Butter, Topf mit Germknödel, Germknödel kochen, Rezept, Hüttenrezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Mit flüssiger Butter übergossen und einer Mohn-Zucker Mischung bestreut - der Germknödel darf bei keinem Hüttenbesuch fehlen.

Germknödel sind am Berg der absolute Klassiker und haben so manchen oft zwei Mal in die Hütte nach einer Skitour für einen Nachschlag einkehren lassen.

8. Mohnnudeln mit Häferlsterz

Omas Mohnnudeln, Mohn-Zucker-Mischung, Mohnnudeln kochen, Rezept, Mohn mahlen
Foto: Eisenhut & Mayer
Wird der Mohn für die Mohnnudeln frisch gemahlen, schmecken sie noch intensiver.

Wer den Mohn lieber mit Nudeln genießt, ist bei diesem Hütten-Rezept genau richtig. Angerichtet werden die Mohnnudeln mit Kompott, Mus oder Vanillesauce.

Kaiserschmarren mit Rosinen, Eisenpfanne, handgeschmiedete Pfanne, Schmarren kochen, Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Der Schmarren wird in einer handgeschmiedeten Eisenpfanne herausgebacken.

Den Abschluss dieser kulinarischen Hütten-Rezept-Reise aus den Alpen bildet ein weiterer Klassiker, der den Aufstieg noch einmal süßer macht. Traditionell wird der Kaiserschmarren mit Rosinen und Zwetschkenröster serviert.

Abo
Servus Kurz-Abo mit Servus „Gute Küche"
  • 3x Servus in Stadt & Land

  • 1x Servus Gute Küche 02/2020

  • nur € 13,90

  • Gleich bestellen und € 7 sparen

Jetzt bestellen!

Servus entdecken