Suppe

Kassuppn mit Hagebuttennockerln

Mit einer herzhaften Suppe liegt man einfach nie falsch. Sie wärmt von innen und gemeinsam mit den Nockerln hält sie auch lange satt.

Kassuppn mit Hagebuttenknödel (Foto: Eisenhut & Mayer)
Foto: Eisenhut & Mayer

Ein Rezept aus Tirol.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen2:30 Stunden2:30 Stunden
Anzeige
Zutaten
0.5 kggereifte Käsesorten mit Rinde
250 mlWeißburgunder
250 mlRahm
1 TLFenchel
1 TLKümmel
1 TLAnis
2Lorbeerblätter
4Wacholderbeeren
0.5 TLSalz
0.5 TLPfefferkörner
1 TLLiebstöckel (getrocknet)
1 TLPetersilie (getrocknet)
1 TLgetrockneter Majoran
1 TLBasilikum (getrocknet)
2Knoblauchzehen
1 TLZucker
Kartoffelstärke zum Binden
Zutaten für die Hagebuttennockerl
20 gHagebuttenmark
150 gTopfen
20 gflüssige Butter
25 ggriffiges Mehl
Salz und Pfeffer
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Den klein geschnittenen Käse mit 1,5 l Wasser und allen übrigen Zutaten 2 Stunden langsam köcheln lassen.
  2. Alle Zutaten für die Nockerl gut verrühren und 1 Stunde kalt stellen. Mit einem großen Löffel Nockerl ausstechen und in leicht wallendem Salzwasser 10 bis 15 Minuten ziehen lassen.
  3. Die Suppe durch ein feines Sieb abseihen, nochmals aufkochen.
  4. Kartoffelstärke mit 2 EL Wasser anrühren und die Suppe damit binden.
  5. Abschmecken und in tiefen Tellern mit den Hagebuttennockerln servieren.
Anzeige

Servus entdecken