Safran-Milchreis mit Beeren

Die kräftige gelbe Farbe bekommt der Milchreis vom Safran, die Süße vom Beeren-Nuss-Kompott. Wir genießen ihn zur Nachspeise oder als süßes Frühstück.
Safran-Milchreis mit Brombeeren und Himbeeren, Milchreis, Milch, Reis, Safran, Himbeeren, Brombeeren, Nachspeise, Frühstück, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen40 Minuten40 Minuten
Zubereitung
  1. Den Reis in einem Sieb waschen und gut abtropfen lassen. Mit Milch, Wasser, Safranfäden, Schlagobers, Kokosmilch, Salz, Vanilleschote und -mark in einem Topf langsam aufkochen. Unter häufigem Rühren gut 25 bis 30 Minuten mehr ziehen als köcheln lassen. Dann Kristallzucker, Orangen- und Zitronenschale einrühren.  
  2. In einem Topf Honig mit den Nüssen erhitzen und leicht einkochen. Brombeeren und Himbeeren antauen lassen, einmischen und mit dem Milchreis anrichten. 
Abo
Servus Kurz-Abo mit Servus „Gute Küche"
  • 3x Servus in Stadt & Land

  • 1x Servus Gute Küche 02/2020

  • nur € 13,90

  • Gleich bestellen und € 7 sparen

Jetzt bestellen!

Servus entdecken