Hauptspeise

Schwarzkohl-Eintopf mit Bohnen

Ein vegetarisches Gericht für Groß und Klein. Und für eine extra Portion Geschmack streuen wir noch Parmesan und Petersilie über den Schwarzkohl-Eintopf.

Topf, Löffel, Parmesan, Holztisch, Eintopf
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen15 Minuten50 Minuten
Anzeige
Zutaten
150 grote Zwiebeln
2Knoblauchzehen
150 gKarotten
100 gPetersilwurzel
5–6 ELOlivenöl
400 gSchwarzkohl
1 SchussWeißwein
1Dose Tomaten (400 g)
500 mlGemüsesuppe
Salz, Pfeffer
200 ggegarte weiße Bohnen
100 ggegarte Wachtelbohnen
2 Scheibe(n)altbackenes Weißbrot
4 ELgehackte Petersilie
50 gParmesan
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in Ringe schneiden und Knoblauch hacken. Karotten und Petersilwurzel schälen und grob raspeln.

  2. Gemüse in Olivenöl ca. 12 Minuten lang andünsten.

  3. Schwarzkohl waschen, in große Rauten schneiden und mit dem Gemüse kurz anbraten.

  4. Mit Weißwein ablöschen, Tomaten zufügen und ca. 10 Minuten einkochen.

  5. Mit Gemüsesuppe aufgießen, behutsam würzen und weitere 15 Minuten köcheln lassen.

  6. Die Hälfte der weißen Bohnen mit einer Gabel zerdrücken und mit allen restlichen Bohnen in den Eintopf geben. Weißbrot in Stücke brechen und untermengen. Eintopf erhitzen und fertig abschmecken.

  7. Mit Petersilie und Parmesan bestreut servieren.

Servus entdecken