Hauptspeise

Emmerreis mit Schwarzkohl, Trauben und Verjus

Emmerreis hat einen leicht nussigen Geschmack. Er harmoniert ganz ausgezeichnet mit Verjus und der geriebene Schafkäse rundet alles noch mit seinem würzigen Aroma ab.

Emmerreis, Weintrauben, Schafkäse, Essig, Hauptspeise, vegetarisch, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer

Gut zu wissen: Verjus (frz.: grüner Saft) ist ein jahrtausendealtes Naturprodukt. Allmählich kehrt der Saft unreifer Trauben in unsere Küchen zurück. Sein Aroma ist fruchtig-erfrischend, die Säure milder als die von Essig.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen15 Minuten1 Stunde
Anzeige
Zutaten
100 gZwiebeln
40 gSultaninen
2 ELOlivenöl
250 gEmmerreis (Zweikorn)
125 mlVerjus
500 mlklare Gemüsesuppe
150 gSchwarzkohlblätter
Salz und Pfeffer
200 ggrüne Speisetrauben
60 gSchafkäse zum Reiben
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Sultaninen hacken und mit den Zwiebeln in Olivenöl 4–5 Minuten lang andünsten.

  2. Emmerreis zufügen und kurz anrösten. Mit Verjus ablöschen und so viel Gemüsesuppe angießen, dass der Reis gerade bedeckt ist. 20 Minuten unter Rühren köcheln lassen und immer wieder Suppe angießen.

  3. Inzwischen die Schwarzkohlblätter in Streifen schneiden. Zum Reis geben, abschmecken und weitere 10 Minuten garen.

  4. Währenddessen die Trauben gut waschen, halbieren und unter den Reis mengen. Nach weiteren 10 Minuten sollte der Emmerreis gar sein, aber noch einen leichten Biss haben.

  5. Emmerreis anrichten, Schafkäse darüberreiben und heiß servieren.

Servus entdecken