Suppe

Selleriefond selber machen

Unser selbst gemachter Selleriefond eignet sich nicht nur zum Verfeinern von Speisen, man kann ihn auch mit etwas Zitronensaft und Salz als Getränk genießen.

Fond, Sud, Eingemachtes, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
1 Portionen05 Minuten20 Minuten
Anzeige
Zutaten
600 gSellerie
1 lWasser
1 HandvollSellerieblätter
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. 600 g Sellerie schälen und in Stücke schneiden. Einige Sellerieblätter zugeben und mit 1 l Wasser durch einen Entsafter pressen.

  2. Auf 500 ml reduzieren, durch ein sehr feines Passiertuch gießen und einfrieren.

  3. Bei Bedarf kleine Portionen vom Fond schaben und erhitzen. Zum Parfümieren von Suppen, Fischgerichten, Ragouts und Eintöpfen. Im Fond lassen sich Gemüse, Fische, Kalbfleisch oder Geflügel pochieren. Zum Trinken Saft erwärmen, mit etwas Zitronensaft und Meersalz würzen.

Servus entdecken