Vorspeise

Spargel mit Weichkäse und Petersil-Zitronen-Creme

Wir servieren heute frischen Grünen Spargel mit leicht angeschmolzenen Weichkäsehälften und vielen gerösteten Pinienkernen.

Grüner Spargel, Cocktailtomaten, Pinienkerne, Sauce, Vorspeise, Servus Rezept
Foto: Ingo Eisenhut
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen20 Minuten40 Minuten
Anzeige
Für die Creme
80 gPetersilienblätter
abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
40 ggeröstete Pinienkerne
1 PriseMeersalz
Saft von 1 Zitrone
125 mlOlivenöl
Außerdem
600 gGrüner Spargel
4 ELOlivenöl
150 gCocktailparadeiser
Salzflocken zum Bestreuen
2kleine, runde Weichkäse (Schaf-, Ziegen- oder Kuhmilch)
2-3 ELgeröstete Pinienkerne zum Bestreuen
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Petersilienblätter mit Zitronenschale, Pinienkernen, Salz, Zitronensaft und Olivenöl in einer Küchenmaschine fein pürieren.

  2. Das untere Drittel der Spargelstangen dünn schälen und das holzige Ende abschneiden.

  3. Spargel in Olivenöl bei mittlerer Hitze 10 Minuten lang anbraten. Cocktailparadeiser zufügen und 2–3 Minuten lang mitschmoren.

  4. Die Grillfunktion des Backofens einschalten.

  5. Spargel und Paradeiser auf feuerfeste Teller verteilen, mit Bratöl beträufeln und mit Salzflocken bestreuen.

  6. Weichkäse waagrecht halbieren und je eine Hälfte mit der Schnittfläche nach oben auf die Spargelstangen setzen. Den Käse im Ofen unter dem Grill anschmelzen lassen.

  7. Weichkäse, Spargel und Paradeiser mit Petersil-Zitronen-Creme beträufeln, mit Pinienkernen bestreuen, pfeffern und heiß servieren.