Kekse & Plätzchen

Süßer Tannenbaum aus Germteig

Verena Pelikan von Sweets & Lifestyle backt uns ihre köstlich süßen Tannenbäume aus Germteig für die nächste Adventjause. Als Weihnachtskugeln dienen fruchtige Cranberries, süßer Staubzucker wird zu Schnee. Rezept einschicken & Küchenmaschine gewinnen.

Anzeige
Weihnachten, Kekse, Plätzchen, Tannenzweig, Staubzucker, Tannenbaum, Rosinen, Servus Rezept, Verena Pelikan
Foto: Doris Himmelbauer
Mit den süßen Christbäumen kommt Weihnachtsstimmung ins Haus.  

Wer seine Leidenschaft im Kochen und Backen gefunden hat und immer wieder auf der Suche nach neuen Ideen, einfachen Rezepten, schlauen Tipps und Küchenwissen ist, wird bei Verena Pelikan fündig. 2012 startete sie mit einem einfachen Foodblog, den sie zuerst nur als Hobby neben der Bewirtschaftung ihrer Obst- und Weingärten für die familieneigene Brennerei betrieb. Über die Jahre wuchs das Angebot und so entstand Sweets & Lifestyle, ein Treffpunkt für alle, die Essen und Kochen genauso lieben wie Verena Pelikan.

Verena Pelikan verwendet für die Zubereitung ihrer Süßen Tannenbäume eine raffinierte Küchenhilfe – die Kenwood Titanium Chef Patissier XL.

Mit ihr können viele Arbeitsschritte eingespart oder ohne viel Aufwand erledigt werden:

  • Mit der integrierten Waage wiegt man direkt alle Zutaten, spart Zeit und schafft Ordnung.

  • Der leistungsstarke digitale 1.400 Watt Chef Motor meistert leichte Cremen, feinen Biskuitteig ebenso wie schweren Brotteig.

  • Schokolade schmelzen oder Teig gehen lassen können Backliebhaber mit 9 Wärmestufen direkt in der Rührschüssel.

  • Mit dem BackAssist Farb-Touchscreen gelingen alltägliche Backaufgaben garantiert.

  • Die patentierte Rührschüssel-Innenbeleuchtung sorgt für mehr Kontrolle und Übersicht beim Backen.

Weihnachten, Kenwood, Küchenmaschine, Verena Pelikan, Kekse backen, Plätzchen, Tannenbaum, Servus Rezept
Foto: Doris Himmelbauer
Verena Pelikan bereitet den Teig für ihre Süßen Tannenbäume schnell und unkompliziert mit der Kenwood Titanium Chef Patissier XL zu.  

Gut zu wissen:

  • Vor dem Servieren getrocknete Cranberries auf dem Weihnachtsbaum verteilen und diesen mit Staubzucker bestreuen. 

  • Die Teigreste zu Kugeln oder zu Schnecken rollen, mit verquirltem Ei bestreichen und backen. 

Akzeptiere bitte die Marketing Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.

Cookie Einstellungen
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
6 Portionen40 Minuten1 Stunde
Für den Germteig:
500 gWeizenmehl, glatt
60 gKristallzucker
220 mlMilch
21 gGerm
1 PriseSalz
1Ei
Für die Fülle:
55 gPistazien, geschält und gerieben
20 gStaubzucker
20 gMarzipan
1 ELRum
25 mlMilch
1 MesserspitzeZimt, gemahlen
Zutaten
1Ei
2 ELMilch

Zubereitung Germteig:

  1. Die Milch und die Butter in die 7 Liter-Rührschüssel geben und auf Stufe 2 fünf Minuten erzhitzen.

  2. Mehl und Ei hinzugeben.

  3. Germ darauf bröseln.

  4. Salz und Kristallzucker dazugeben und alle Zutaten mithilfe des Knethakens zu einem glatten Teig kneten.

  5. Den Hitzeschutz anbringen und das Programm „Teig gehen lassen“ wählen. Anschließend noch einmal mit dem Knethaken durchkneten.

Zubereitung der Fülle:

  1. Alle Zutaten in die Rührschüssel geben und alles mit dem K-Haken vermengen.

Fertigstellung:

  1. Den Germteig halbieren.

  2. Die 1. Hälfte auf einem Backpapier 0,5 cm dich zu einem Rechteck auswalken.

  3. Die Pistazienfülle darauf verteilen.

  4. Die zweite Hälfte des Germteiges auf der bemehlten Arbeitsfläche ebenfalls zu einem Rechteck auswalken und auf die bestrichene erste Hälfte legen.

  5. Einen Christbaum ausschneiden. (Auf der breiten Seite des entstandenen Dreiecks einen ca. 2 cm langen Stamm einschneiden, indem man mittig ein ca. 1,5 cm breites und 2 cm langes Stück ausschneidet. Die entstandenen Teigreste ebenfalls zur Seite legen. Horizontal mit jeweils 1,5 – 3cm Schnitte (die späteren Äste) in den Teig schneiden. Den „Baumstamm – ca. 2cm“ in der Mitte frei lassen. Ganz oben ebenfalls 2 cm als Baumkrone frei lassen.)

  6. Die geschnittenen "Äste" an den seitlichen Enden nehmen und eindrehen. So mit jedem Ast vorgehen.

  7. Ein Ei mit etwas Milch verquirlen und den Tannenbaum damit bestreichen.

  8. Für ca. 20 - 25 Minuten auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen (180 °C Ober-und Unterhitze) backen.