Anzeige

Garten

So gelingt der Winterschnitt von Apfelbäumen

Wer jetzt Apfelbäume richtig stutzt, kann sich auf eine reiche Ernte freuen.

So gelingt der Schnitt vom Apfelbaum (Bild: Thinkstock).
Foto: Thinkstock.

Der Winterschnitt von Kernobst-Bäumen findet von Jänner bis kurz vor dem Austrieb statt. Er fördert gezielt die Entwicklung der Bäume. Je kräftiger und früher geschnitten wird, desto stärker ist in Folge das Wachstum.

Anzeige

Mit der Wahl des Schnittzeitpunkts lassen sich also stark wachsende Bäume zähmen oder schwach wachsende anregen. Dichte Baumkronen werden grundsätzlich ausgelichtet, damit im nächsten Jahr genug Licht zu den Früchten dringen kann. Richtig geschnittene Apfelbäume entwickeln zudem viele Früchte. Oft reicht der Lagerobstvorrat dann sogar bis weit ins Frühjahr.

Abo
Jahresabo mit Prämie Maroni & Nuss
  • 12 x Servus in Stadt & Land

  • Servus Maronimesser & Nussknacker - Ihr Geschenk zum Abo

  • nur € 49,90

Jetzt bestellen!
Anzeige

Servus entdecken