Anzeige

Servus zum Zuhören

Die perfekte Würstelsuppe: Ein weihnachtlicher Servus-Podcast

In vielen Stuben kommt zu Weihnachten eine klassische Weihnachtssuppe auf den Tisch. Aber wie wird diese zubereitet? Servus-Koch Xandi Rieder verrät es uns im Podcast.

Würstelsuppe, Weihnachtssuppe, Nudelsuppe
Foto: Amelie Kohl
Wir servieren die Würstelsuppe mit geschnittenen Frankfurter.

Akzeptiere bitte die Marketing Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.

Cookie Einstellungen

Es gibt kaum eine Zeit im Jahr, in der es mehr schöne Traditionen zu zelebrieren gibt, als rund um das Weihnachtsfest. In vielen Bundesländern in Österreich ist es Brauch, am Heiligen Abend eine gute Suppe zu essen – die Würstelsuppe. Aber welche Wurst kommt da rein? Und wie wird sie wunderbar goldgelb? Das wollten Online-Chefin Mesi Tötschinger und Servus-Autor Harald Nachförg von dem Tiroler Koch Xandi Rieder wissen. Wenn Sie gerne Servus in Stadt & Land aufschlagen und die Rezepte darin zu schätzen wissen - sie stammen seit dem ersten Heft aus seiner Feder.

Anzeige

Wir freuen uns, wenn Sie den Podcast vom Servus in Stadt & Land-Magazin abonnieren und uns eine Bewertung da lassen – auf SpotifyApple Podcasts und Google Podcasts.

Sie hören: Servus-Kolumnist Harald Nachförg, der in seiner monatlichen Kolumne in Servus in Stadt & Land von den nicht ganz so kleinen und nicht allzu großen Dingen des Alltags in den 1960er- und 1970er-Jahren erzählt. Wir schätzen aber nicht nur die edle Feder des Wieners. Wir lauschen auch zu gerne seiner edlen Stimme.

Digital-Chefin Mesi Tötschinger ist ein Genussmensch und leidenschaftliche Köchin. Die gebürtige Tirolerin weiß aber genauso ein gutes Wirtshaus zu schätzen, von denen es in ihrer Wahlheimatstadt Wien zum Glück reichlich gibt.

Normalerweise sehen wir nur Bilder seiner Köstlichkeiten in Servus in Stadt & Land. Jetzt können wir Xandi Rieder auch endlich beim Kochen zuhören. Seit der ersten Ausgabe bereitet der Tiroler Koch die Rezepte für unser Magazin zu. Wenn Sie ihm beim Zubereiten auf die Hände schauen möchten, empfehlen wir einen Blick zu „Mei liabste Speis“: Da hat er die beliebtesten Gerichte der Österreicherinnen und Österreicher im Video nachgekocht.

Anzeige