Hauptspeise

Beiriedflecken mit Bittersalat und glutgebackenen Brotfladen

Heute servieren wir ein saftiges Beiried auf dem Rost gegrillt mit selbstgemachten Fladenbroten und Salat.

Salat, Beiried, Gegrilltes, Fleisch, Rind, Fladenbrot, Hauptspeise, Servus Rezept
Foto: Ingo Eisenhut
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen08 Minuten3 Stunden
Anzeige
Für das Fladenbrot
12 gfrische Germ
300 gUniversal-Weizenmehl
200 gNaturjoghurt
1 TLSalz
4 ELOlivenöl
8getrocknete Paradeiser
1 ELgehackte Rosmarinnadeln
Olivenöl zum Bestreichen
Für den Bittersalat
1Radicchio
1Kochsalat
2Jungzwiebeln
150 gNaturjoghurt
Saft von 1 Zitrone
2-3 TLMarillennektar
1 TLkörniger Senf
3 ELOlivenöl
1-2gepresste Knoblauchzehen
2 ELgrob gehackte Gartenkräuter
Salz, Pfeffer
Für das Beiried
8Beiriedscheiben, 3–5 mm dünn geschnitten
Olivenöl zum Beträufeln
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Germ mit 2 EL Mehl in den Fingern zerbröseln. Mit Mehl, Joghurt, Salz und Olivenöl zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

  2. Getrocknete Paradeiser in feine Streifen schneiden und mit Rosmarin unter den Germteig kneten. Teig in eine Schüssel geben, mit einem feuchten Tuch bedecken und ca. 2 Stunden gehen lassen.

  3. Den Grill anfeuern und so vorbereiten, dass zum Backen der Fladen eine Glut für eher mildere Hitze entsteht. Grillrost mit größtmöglichem Abstand zur Glut einsetzen.

  4. Germteig zu 4 runden Fladen mit ca. 20 cm Durchmesser ausrollen, mit einem trockenen Tuch bedecken und weitere 20 Minuten gehen lassen.

  5. Brotfladen dünn mit Olivenöl einpinseln und eventuell mit einer Gabel mehrmals einstechen.

  6. Fladen mit der Oberseite nach unten auf den Grillrost legen und ca. 10–12 Minuten backen. Brotfladen wenden und ca. 10 Minuten fertig backen.

  7. Den Grill mit frischer Glut bestücken, um für das Fleisch große Hitze zu erzeugen. Grillrost möglichst nahe zur Glut einsetzen.

  8. Für den Salat Radicchio und Kochsalat gut waschen und trocken schütteln. Anschließend mit Jungzwiebeln in feine Streifen schneiden.

  9. Naturjoghurt mit den weiteren Zutaten für den Salat verrühren und mit den Salatstreifen vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  10. Beiriedscheiben mit Olivenöl beträufeln und dünn klopfen. Auf dem Grillrost auf jeder Seite ca. 10–15 Sekunden grillen und anschließend mit Salz und Pfeffer bestreuen.

  11. Die Brotfladen mit Fleisch und Bittersalat belegen und sofort servieren.