Suppe

Brennsuppe

Die Tiroler Brennsuppe schmeckt ganz besonders gut, wenn man sie gleich in einem kleinen Brotlaib serviert.

Suppe, Brotlaib, Brettl, Bier
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
6 Portionen10 Minuten25 Minuten
Anzeige
Zutaten
50 gButterschmalz
3 ELglattes Mehl
1500 mlRindsuppe
Kümmel und frisch geriebene Muskatnuss nach Geschmack
zerstoßener Kümmel
1Lorbeerblatt
Salz
Pfeffer
gehackte Kräuter nach Saison
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Butterschmalz erhitzen und das Mehl dunkel anrösten.

  2. Unter ständigem Rühren mit der Suppe ablöschen und das Lorbeerblatt einlegen. Mit Kümmel und Muskatnuss würzen.

  3. Einmal aufkochen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. In vorgewärmten Suppentellern (oder in kleinen ausgehöhlten Brotlaiben ) anrichten und mit Kräutern bestreuen.

Servus entdecken