Gute Küche

Brot backen ohne Germ

Es muss nicht immer Germ (Hefe) sein, um den Teig aufgehen zu lassen. Auch mit Weinsteinbackpulver kann man köstliches Brot backen.

Dinkelbrot, Brot, Kastenbrot, selber backen, ohne Germ backen
Foto: Mauritius Images
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
1 Stück1:30 Stunden1:30 Stunden
Anzeige
Zutaten
750 gDinkelvollkornmehl
1 TLSalz
70 ggutes Rapsöl
600 mlWasser (lauwarm)
1.5 Pkg.Bio-Weinsteinbackpulver
Samen, Flocken oder Kerne (Leinsamen, Sesam, Haferflocken, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne)
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Zuerst alle flüssigen, dann alle trockenen Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit den Händen oder der Küchenmaschine gut durchkneten. Backofen auf 200 °C Heißluft vorheizen.
  2. Eine Kastenform fetten und mehlen. Wenn das Brot an der Unterseite Körner haben soll, einfach eine Handvoll Kerne in die Form streuen.
  3. Brotteig in die Form füllen, mit Wasser besprühen und nach Belieben mit Kernen bestreuen.
  4. Das Brot 15 Minuten backen, danach 50 Minuten bei 160 °C weiter backen. Nach dem Backen aus der Form stürzen und auf einem Rost auskühlen lassen.

Servus entdecken