Hauptspeise

Butternockerl mit Frühlingsgemüse

Wir kochen heute flaumige Butternockerl mit frischem Karfiol, Karotten und Kohlrabi.

Grießnockerl, Karfiol, Karotten, Suppe, Sauce, Hauptspeise, vegetarisch, Servus Rezept
Foto: Ingo Eisenhut
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen20 Minuten45 Minuten
Anzeige
Für die Butternockerl
80 gzimmerwarme Butter
Salz, Muskatnuss
3Eidotter
3Eiklar
50 ggriffiges Mehl
50 ggeriebenes Weißbrot ohne Rinde
500 mlklare Gemüsesuppe
Für das Gemüse
800 gFrühlingsgemüse (Karfiol, junge Karotten und Kohlrabi)
2-3Zehen vom jungen Knoblauch
3 ELgutes Sonnenblumenöl
125 mlWelschriesling
1 Stück(e)Bio-Zitronenschale
2 ELscharfer Senf
1 TLHonig
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Butter mit Salz und Muskatnuss in einer tiefen Schüssel mit dem Handmixer weiß-schaumig aufschlagen und die Dotter unterrühren.

  2. Eiklar mit einer Prise Salz zu geschmeidigem Schnee schlagen. Mehl und Weißbrot mischen, unter die Buttercreme mengen und den Eischnee unterheben. Die Masse 15–20 Minuten rasten lassen. Gemüsesuppe in einem breiten Topf erwärmen.

  3. Inzwischen Karfiol, Karotten und Kohlrabi schälen, putzen und in gewünschte Stücke teilen. Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden

  4. Aus der Buttermasse mit 2 Esslöffeln große Nockerl formen und in der Suppe 10 Minuten unter dem Siedepunkt ziehen lassen.

  5. Das Gemüse in Öl 2–3 Minuten scharf anbraten. Mit Wein ablöschen, 2 Schöpfer von der Nockerlsuppe angießen, Zitronenschale zufügen und Senf und Honig einrühren. Das Gemüse leicht salzen und 10 Minuten schmoren.

  6. Frühlingsgemüse mit Butternockerln anrichten.