Hauptspeise

Rote Rüben-Nudeln mit Mangold

Wir kochen heute unsere Nudeln im Rote Rüben-Saft – das sorgt für Farbe im Essen. Dazu gibt‘s frischen Mangold und viel Schafkäse.

Rote-Rüben-Nudeln mit Mangold, Kresse, Teller, Gabel
Foto: Ingo Eisenhut
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen15 Minuten25 Minuten
Anzeige
Zutaten
80 gweiße Zwiebeln
1Knoblauchzehe
2 ELOlivenöl
500 mlRote-Rüben-Saft
300 ggelber und roter Mangold
1 ELButter
1 SchussWeißwein
Salz, Pfeffer
400 gSpaghetti
100 gSchaffrischkäse
Kresse zum Bestreuen
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und hacken.

  2. Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl glasig anschwitzen, mit 200 ml Rote Rüben-Saft aufgießen und auf die Hälfte reduzieren.

  3. Mangoldstiele in 1 cm große Stücke schneiden und die Blätter in Streifen schneiden. Mangoldstiele in Butter kurz anbraten, mit Weißwein ablöschen und 3–4 Minuten lang andünsten.

  4. Die Blätterstreifen zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen.

  5. Spaghetti in ca. 2 Liter Salzwasser und dem restlichen Rote Rüben-Saft bissfest kochen und abgießen.

  6. Spaghetti in der Rote Rüben-Reduktion mit dem Mangold 1 Minute lang kochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  7. Schaffrischkäse locker untermengen und die Nudeln mit Kresse bestreut servieren.