Brot & Gebäck

Bierbrot mit Anis

Herbes Bier und der besondere Geschmack von Anis – eine wunderbare Brotkombination, die allen schmeckt.

Bierbrot mit Anis (Bild: Eisenhut & Mayer)
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
1 Stück30 Minuten3:20 Stunden
Anzeige
Zutaten
1 ELAnissamen
500 mldunkles Bier
20 gfrischer Germ
600 gWeizenmehl
Weizenmehl zum Bestauben
15 gSalz
250 gRoggenmehl
1 TLAnissamen zum Bestreuen
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Anissamen über Nacht im Bier zugedeckt einweichen.

  2. Die Germ mit fünf Esslöffeln vom Anissamen-Bier und zwei Esslöffeln Weizenmehl glatt rühren, mit Frischhaltefolie abdecken und 20 Minuten zu einem Dampfl reifen lassen.

  3. Die restlichen Zutaten mit 150 bis 200 Milliliter Wasser und dem Dampfl zu einem klebrigen Teig verarbeiten und auf einer Arbeitsfläche durch Falten, Ziehen und Kneten einen weichen Brotteig herstellen.

  4. Den Teig in eine mehlbestaubte Schüssel legen, mit einem feuchten Tuch bedecken und an einem Ort ohne Zugluft eineinhalb Stunden gehen lassen.

  5. Den Brotteig auf einer bestaubten Arbeitsfläche zu einem länglichen Teig formen und mit Anissamen bestreuen. Auf ein mit Mehl bestaubtes Backblech setzen und mit Mehl bestauben. Mit einem trockenen Tuch bedecken und weitere 30 Minuten gehen lassen.

  6. Das Backrohr auf 230 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

  7. Das Brot mit einem scharfen Messer nach Wunsch einschneiden und das Backblech auf der mittleren Schiene in den Ofen schieben. Eine Mokkatasse Wasser auf den Ofenboden schütten und sofort schließen. Die Temperatur nach zehn Minuten auf 160 °C senken und das Brot in 40 bis 45 Minuten fertigbacken.

Gewinnen Sie mit dem Servus-Adventkalender bierige Spezialitäten vom Gut Wildshut!

Passend zum frischen, selbst gebackenen Brot verlosen wir ein Wildshut-Geschenkspackerl für Genussaffine: Am Stiegl-Gut Wildshut wird den Dingen die Zeit gegeben, die sie brauchen, um richtig gut zu werden. Und das schmeckt man. Die bekannten Wildshut BIO-Bierspezialitäten sorgen genauso für besondere Genussmomente wie die hauseigene BIO-Limonade Flüx. LiebhaberInnen von Hochprozentigem werden sich am BIO-Hopfen-Gin erfreuen. Eine Bereicherung für jede Küche sind auch die selbst produzierten Salze sowie der Honig von den Dunklen Bienen. Naschkatzen kommen mit den feinen Pralinen auf ihre Kosten. Und weil Bier dem ganzen Körper guttut – auch Haut und Haaren – verwöhnt das Gut Wildshut mit Produkten aus der eigenen Bio-Kosmetiklinie. Hier klicken und mit etwas Glück eine erlesene Box gewinnen. (Symbolbild)

Adventkalender, Wildshut
Foto: Wildshut