Jause

Camembert mit Löwenzahnkapern

Löwenzahn kann man vom Blütenkopf bis zu den Wurzeln essen - und hilft uns frisch und voller Elan in den Frühling zu starten. Heute servieren wir Löwenzahnkapern auf geschmolzenen Camembert.

Camembert, Löwenzahnkapern, Blattsalat, Bauernbrot, Frühling, Holzbrett
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen 24 cm10 Minuten15 Minuten
Anzeige
Zutaten
4kleine Schafmilch-Camemberts
2 HandvollBlattsalate
2 ELEssigsud von den Kapern
2 ELJoghurt
4 ELTraubenkernöl
Salz, Pfeffer
eingelegte Löwenzahnkapern
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Den Camembert in einer Pfanne bei kleiner Hitze langsam anschmelzen.

  2. Die Blattsalate mit Essigsud, Joghurt und Öl marinieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Den warmen Camembert mit Blattsalat anrichten und mit Löwenzahnkapern bestreuen. Dazu passt ein knuspriges Bauernbrot.

Servus entdecken