Jause

Frühlingsaufstrich

Frühlingskräuter wie Kerbel und Schnittlauch eignen sich hervorragend für einen selbstgemachten Aufstrich zum Frühstück oder zur Jause. Besonders gut schmeckt der Frühlingsaufstrich, wenn er ganz frisch angerichtet ist.

Frühlingsaufstrich, Schüssel, Kerbel, Schnittlauch, Kresse, Petersilie
Foto: Ingo Eisenhut
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen20 Minuten20 Minuten
Anzeige
Zutaten
200 gBrokkoli-Röschen
1 ELCrème fraîche
1Spritzer Zitronensaft
2 ELHanföl
Salz, Pfeffer
1dünne Jungzwiebel
1 HandvollPetersilie
1 HandvollKerbel
2 ELSchnittlauch
2 ELHanfsamen
Außerdem
Hanföl zum Beträufeln
Gartenkresse zum Bestreuen
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Brokkoli-Röschen in möglichst wenig leicht gesalzenem Wasser nicht zu weich kochen und sofort in Eiswasser abschrecken, damit die grüne Farbe erhalten bleibt.

  2. Brokkoli mit Crème fraîche, Zitronensaft, Hanföl, Salz und Pfeffer pürieren.

  3. Jungzwiebel, Petersilie und Kerbel hacken und mit Schnittlauch und Hanfsamen unter das Brokkolipüree mengen.