Mariniertes Rindfleisch mit Bärlauchmayonnaise

Für diesen leichten Salat köcheln wir das Fleisch zwei Stunden und schneiden es abgekühlt feinblättrig auf. Dazu gibt es Wurzelgemüse und eine herrliche Bärlauchmayonnaise.
Salat, Gemüse, Rindfleisch, Zwiebeln, Karotten, Kräuter
Foto: Eisenhut & Mayer
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen1 Stunde2:30 Stunden
Zubereitung
  1. Zwiebel mit der Schale halbieren und in einer Pfanne ohne Fett auf den Schnittflächen dunkelbraun anrösten. Knoblauch und Wacholder andrücken und mit Zwiebel, Lorbeer, einer Prise Salz und 2 Liter Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Das Fleisch einlegen und ca. 2 Stunden nicht zu weich kochen. Das gekochte Fleisch im Sud lauwarm abkühlen lassen.
  2. Das Gemüse schälen und in feine Streifen schneiden.
  3. Gemüse in Salzwasser bissfest kochen und sofort in eiskaltem Wasser abschrecken.
  4. Für die Mayonnaise Dotter, Senf, Honig, Essig, Salz und Pfeffer so lange verrühren, bis sich das Salz gelöst hat.
  5. Das Distelöl in einem dünnen Strahl unter die Dottercreme schlagen, bis eine feine Emulsion entsteht. Zuletzt den gehackten Bärlauch unterrühren.
  6. Das Rindfleisch quer zur Faser feinblättrig schneiden.
  7. Fleisch mit Mayonnaise und Wurzelgemüse locker vermengen. Mit Salz und Pfeffer gut abschmecken und frisch servieren.
Abo
Abo mit Servus-Kochbuch als Geschenk
  • 12 x Servus in Stadt & Land

  • Servus Kochbuch Band 2 gratis dazu

  • nur € 49,90

Jetzt Prämie sichern!

Servus entdecken