Brot & Gebäck

Frisches Bauernbrot

Nichts schmeckt besser als ein selbst gebackenes knuspriges Roggenbrot aus Natursauerteig mit Butter.

Brot, Brotlaib, Butter, Messer, Leinentuch, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer

Die Zutaten reichen für einen zirka 1,6 Kilogramm schweren Brotlaib.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
1 Portionen4:25 Stunden5:37 Stunden
Anzeige
Für den Vorteig
100 gSauerteig
420 gRoggenmehl
450 mlWasser
Zutaten
0,5Germwürfel
280 mlWasser
480 gglattes Weizenmehl
1 TLZuckerrübensirup
10 gSalz
Zutaten
100 gRoggenmehl zum Kneten und Bestauben
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Für den Vorteig Sauerteig, Roggenmehl und Wasser glatt rühren und mit einem feuchten Tuch bedeckt an einem warmen Ort 3 Stunden gehen lassen.

  2. Germ mit 125 ml Wasser und 4 EL Weizenmehl verrühren. Das Dampfl zugedeckt 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

  3. Vorteig mit Dampfl, restlichem Weizenmehl, restlichem Wasser, Zuckerrübensirup und Salz zu einem weichen, klebrigen Teig verarbeiten.

  4. Mit einem feuchten Tuch bedecken und an einem warmen Ort 40 Minuten gehen lassen.

  5. Den Teig mit Roggenmehl erneut durchkneten.

  6. Einen Laib formen, auf ein Blech legen und mit Mehl bestauben. Weitere 30 Minuten gehen lassen.

  7. Das Backrohr auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Brotteig auf der mittleren Schiene in den Ofen schieben. Eine kleine Tasse Wasser auf ein Blech schütten und darunterstellen. Den Ofen sofort schließen und das Brot 12 Minuten backen. Die Temperatur auf 180 °C reduzieren und den Laib 60 Minuten fertig backen. Das Brot auf einem Gitter auskühlen lassen.

Anzeige

Servus entdecken