Hauptspeise

Gegrilltes vom Schwein in Rosmarin-Marinade

Wer gerne grillt, wird von dieser Rosmarin-Marinade für Koteletts oder Schopfbraten begeistern sein.

Kotelett, Schweinefleisch, Gegrilltes, Servus Rezept
Foto: Mauritius Images

Servus-Tipp:

  • Damit die Marinade gut ins Fleisch einziehen kann, sollte es über Nacht darin eingelegt werden.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
8 Portionen10 Minuten20 Minuten
Anzeige
Zutaten
8Koteletts vom langen Karree oder 8 Scheiben Schopfbraten
6Knoblauchzehen
3Gewürznelken
1Lorbeerblatt
geriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
3 ELgehackter Rosmarin
1 TLKorianderkörner
5Pimentkörner
1/8 lOlivenöl
Pfeffer
Zutaten
grobes Meersalz
Kräuter zum Bestreuen
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Die Fleischteile nebeneinander in eine große flache Schüssel legen.

  2. Knoblauchzehen zerdrücken, schälen und mit den restlichen Zutaten außer Salz in einem Mörser zerstoßen. Lorbeer vorher zwischen den Fingern zerbröseln.

  3. Marinade über das Fleisch gießen, die Stücke umdrehen und zugedeckt über Nacht kalt stellen.

  4. Am nächsten Tag die Marinade grob entfernen, die Steaks über Holzkohle grillen, dabei salzen und mit frischen Kräutern (Rosmarin, Thymian, Salbei) servieren. Dazu passen Folienerdäpfel, gegrilltes Gemüse und Saucen nach Wahl.