Hauptspeise

Geschmorte Lammstelze mit Fenchel und Steinpilzen

Fein gehackter Thymian und Rosmarin aus dem Garten mit frisch gebrockten Steinpilzen passen hervorragend zur Geschmorten Lammstelze – wir freuen uns schon darauf sie zu verkosten.

Fenchel, Kräuter, Lamm, Lammstelze, Steinpilze, Sauce, Hauptspeise, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer

Die Geschmorte Lammstelze mit Fenchel und Steinpilzen können Sie sich auch direkt im Gasthaus Csencsits servieren lassen.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen30 Minuten2:30 Stunden
Anzeige
Zutaten
8 ELOlivenöl
4Lammstelzen (à 250-350 g)
2 TLSalz
2 TLFenchelsamen
1gehackte Knoblauchzehe
1 TLgeschroteter Pfeffer
1 ELgehackter Thymian
1 ELgehackter Rosmarin
5in Ringe geschnittene Schalotten
250 ggeschälte und klein geschnittene Karotten
1 lGemüse- oder Hühnersuppe
125 mlBlaufränkisch
2Fenchel
400 gSteinpilze
200 ggewaschener Blattspinat
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Das Backrohr auf 160 °C Heißluft vorheizen.

  2. Eine Pfanne mit 4 EL vom Olivenöl erhitzen und die Lammstelzen rundherum anbraten. Herausheben und mit Salz, Fenchelsamen, Knoblauch, Pfeffer, Thymian und Rosmarin würzen.

  3. Das restliche Olivenöl in die Pfanne geben, Schalotten und Karotten darin anbraten. Auf einem Blech verteilen und die Lammstelzen daraufsetzen. Mit Suppe und Blaufränkisch untergießen.

  4. Im vorgeheizten Rohr auf der mittleren Schiene die ersten 45 Minuten mit Alufolie bedeckt garen. Dann die Folie entfernen, die Stelze vorsichtig wenden und abgedeckt nochmals 45 Minuten braten.

  5. Fenchel halbieren und in Scheiben schneiden, Pilze grob schneiden. Die Lammstelzen mit Saft übergießen. Fenchel und Pilze zugeben und nochmals 15 Minuten braten.

  6. Die Stelzen herausnehmen und warm halten. Blattspinat klein schneiden und unter die Sauce mischen. Stelzen anrichten und die Sauce dazu verteilen.