Hauptspeise

Hendlragout mit Spargel

Ein zartes Hendlragout mit einer feiner Sauce und frischem Spargel – da freuen wir uns schon drauf!

Ragout, Spargel, Huhn, Fleisch, Sauce, Paprika, Weißwein, Hauptspeise, Servus Rezept
Foto: Ingo Eisenhut
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen05 Minuten40 Minuten
Anzeige
Zutaten
120 gZwiebeln
120 gChampignons
250 gErdäpfel
500 gweißer Spargel
400 gausgelöste Oberkeulen von einem Biohendl mit Haut
Salz, Pfeffer
1 TLedelsüßes Paprikapulver
1 Prisescharfes Paprikapulver
700 mlklare Hendlsuppe
200 mlpassierte Paradeiser
Saft und abgeriebene Schale von 1 Bio-Limette
250 gNaturjoghurt
2 ELgehackte Petersilie, Melisse und Minze
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Zwiebeln halbieren und in feine Streifen schneiden, Champignons mit Küchenpapier abreiben und in dünne Scheiben schneiden. Erdäpfel schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Spargel schälen, das holzige Ende abschneiden und Spargelstangen in 2–3 cm lange Stücke schneiden.

  2. Hendlfleisch in 3 cm große Stücke schneiden, leicht salzen und pfeffern, im eigenen Fett 5–6 Minuten lang scharf anbraten und warmhalten.

  3. Zwiebeln, Champignons und Erdäpfel im Bra­tensatz 4–5 Minuten anschwitzen. Paprika­pulver zufügen, kurz anrösten und mit Suppe und Paradeiserpüree aufgießen. Hendl in die Sauce geben und 10 Minuten köcheln lassen.

  4. Spargelstücke zugeben und 15 Minuten lang köcheln lassen.

  5. Das Ragout mit Limettenschale und ­-saft, Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. Zum Schluss das Joghurt in das heiße Ragout rühren und den Topf vom Herd ziehen.

  7. Das Ragout mit den Kräutern bestreut servieren.