Kekse & Plätzchen

Lebkuchenbuchstaben

Ob mit Punkten, Strichen oder Schnörkel verziert, diese bunten Lebkuchenbuchstaben strahlen aus jeder Keksdose. Die Burgenländische Seminarbäuerin Nina Lederer zeigt uns im Video, wie ein herrlich duftender Lebkuchen gelingt.

Lebkuchen, Lebkuchenbuchstaben, Zuckerguss, Weihnachtsbäckerei, Plätzchen, Kekse, Servus Rezept
Foto: Ingo Eisenhut

Gut zu wissen: Der Teig sollte eine Nacht lang an einem kühlen Orten rasten.

Das Rezept stammt aus der November-Ausgabe von Servus in Stadt & Land. Gleich hier versandkostenfrei bestellen und noch mehr herrliche Keksrezepte entdecken.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
40 Stück2:15 Stunden2:30 Stunden
Anzeige
Für den Lebkuchenteig
60 mlWasser
250 gHonig
200 gglattes Roggenmehl
130 gglattes Weizenmehl
20 gLebkuchengewürz
8 gHirschhornsalz
etwas Milch zum Bestreichen
Zum Verzieren
150 gStaubzucker
1Eiweiß
Zitronensaft
Lebensmittelfarben
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Lebkuchenteig bereits am Vortag zubereiten. Dazu das Wasser kurz aufkochen, den Honig einrühren und abkühlen lassen.

  2. Beide Mehlsorten in eine große Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Honig mit Lebkuchengewürz zum Mehl geben und locker vermengen. Hirschhornsalz in etwas Wasser auflösen und zufügen. Masse auf eine Arbeitsfläche stürzen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Lebkuchenteig mit Klarsichtfolie bedecken und über Nacht an einem kühlen Ort gehen lassen.

  3. Backrohr auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  4. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen.

  5. Teig mit ca. 4–6 cm großen Buchstabenformen ausstechen.

  6. Lebkuchenlettern auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen, mit Milch dünn bepinseln und auf der mittleren Schiene je nach Größe 12–15 Minuten backen.

  7. Den gebackenen Lebkuchen sofort vom Blech heben und auf einem Gitter auskühlen lassen.

  8. Staubzucker, Eiweiß und Zitronensaft (auf Wunsch zusätzlich mit Lebensmittelfarben) zu sämigem Schnee glatt rühren und durch ein feines Sieb streichen. In ein Papierstanitzel oder eine Dekorflasche füllen

  9. Buchstabenlebkuchen mit Zuckerglasur verzieren.