Nachspeise

Nougatecken

Diese schokoladige Nachspeise erinnert an Toblerone Schokolade. Selbstgemacht mit köstlichem Nougat und Bitterkuvertüre schmeckt sie natürlich noch viel besser.

Nougatecken, Nougat, weiße Schokolade, Kuvertüre, Gabel, Nachspeise, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Wer mag nicht hin und wieder ein kleines Stückchen Schokolade? Selbstgemacht und frisch aus dem Kühlschrank, das kann schon was.  

Gut zu wissen:

  • Plus fünf Stunden zum Kühlen.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
1 Blech(e) 35 cm lang, 5 cm hoch30 Minuten30 Minuten
Anzeige
Drucken
Zutaten
200 gfein gehackte Bitterkuvertüre
100 ggewürfelter Nougat
100 ggeriebene Eiswaffeln
30 ggrob zerbröselte Cornflakes
30 ggeschmolzene weiße Schokolade
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Bitterkuvertüre mit Nougat in einer Schüssel über einem Wasserbad langsam schmelzen. Dabei immer wieder mit einem Kochlöffel umrühren.

  2. Geriebene Waffeln und zerbröselte Cornflakes unter die Masse rühren und gut vermischen.

  3. Eine Terrinenform mit Frischhaltefolie auslegen und die Masse einfüllen. Für fünf Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

  4. Aus der Form stürzen und locker mit weißer Schokolade beträufeln. Kurz stocken lassen und in Scheiben schneiden.

Drucken