Nachspeise

Kakao-Nougat-Aufstrich

Frische Haselnüsse, Schokolade und Kakaopulver versüßen uns den Tag in diesem herrlichen Kakao-Nougat-Aufstrich.

Kakao-Nougat-Aufstrich, Kakao, Nougat, Aufstrich, Nachspeise
Foto: Stephanie Golser
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
2 Gläser20 Minuten45 Minuten
Anzeige
Zutaten
120 gfrische Haselnüsse von besonders guter Qualität
80 gFeinkristallzucker
Mark von 1 Vanilleschote
125 mlObers
100 gSchokolade (ca. 50% Kakao)
2-3 ELKakaopulver
3-4 ELHaselnussöl
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Das Backrohr auf 150 °C Heißluft vorheizen.

  2. Die Haselnüsse auf ein Backblech geben und ca. 15–20 Minuten im Ofen rösten. Anschließend auf ein Geschirrtuch streuen, zu einem Sack verschließen und durch kräftiges Reiben die Haut der Nüsse entfernen.

  3. Zucker in einer Pfanne hell karamellisieren, die Nüsse zugeben, mit einem Holzlöffel rasch vermengen und auf ein Backblech leeren. Warm abkühlen lassen.

  4. Vanilleschote längs halbieren und das Mark auskratzen. Vanillemark und Obers leicht erhitzen. Die Schokolade hacken, in das Obers geben und vollständig schmelzen lassen.

  5. Haselnusskrokant grob zerteilen, in einen kräftigen Küchencutter geben und fein hacken.

  6. Geschmolzene Schokolade, Kakao und Haselnussöl zufügen und gut verrühren.

  7. Die Creme in sterile Gläser füllen und gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.

Servus entdecken