Osterkekse

Auch zu Ostern müssen wir nicht auf selbst gemachte Kekse verzichten und backen uns das süße Gebäck mit schönsten Ostermotiven.
Osterkekse, Ostern, Kekse, Keksausstecher Ostern, Osterhasenkekse
Foto: Servus am Marktplatz
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
23 Stück1:10 Stunden1:30 Stunden
Zubereitung
  1. Dotter mit Vanillezucker und Salz in einer Schüssel verrühren.
  2. Dann das Mehl mit der Butter verbröseln. Staubzucker und verquirlten Dotter zur Mehlbutter geben und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Den Teig zu einer Rolle formen, in Frischhaltefolie wickeln und für eine Stunde kühl rasten lassen.
  4. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig etwa 3 mm dick ausrollen.
  5. Kekse mit den Oster-Keksausstechern ausstechen und auf einem mit Backpapier belegtem Backblech legen. Im vorgeheizten Rohr auf der mittleren Schiene ca. 11 Minuten hell backen. Auskühlen lassen und genießen.

Tipp: Am schönsten werden die selbst gemachten Kekse mit den herzigen Ostermotiv-Ausstechern von servusmarktplatz.com. Die Keksausstecher eignen sich nach dem Backen auch als schöne Deko für den Ostertisch.

Abo
Abo mit Servus-Kochbuch als Geschenk
  • 12 x Servus in Stadt & Land

  • Servus Kochbuch Band 2 gratis dazu

  • nur € 49,90

Jetzt Prämie sichern!

Servus entdecken