Vorspeise

Paprika mit Linsensalat gefüllt

Den Spitzpaprika mit dem köstlich marinierten Linsensalat reichen wir als vegetarische Vorspeise für ein stimmungsvolles Essen mit Freunden und Familie.

Spitzpaprika, Linsen, Linsensalat, Vorspeise, Kräuter, Servus Rezept
Foto: Thomas Apolt
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Stück10 Minuten25 Minuten
Anzeige
Zutaten
120 gBelugalinsen
2Jungzwiebel
1Fenchelknolle
1Knoblauchzehe
1 HandvollGartenkräuterblättchen
2-3 ELRotweinessig
Salz, Pfeffer
4-5 ELDistelöl
8bunte Paprikaschoten
Kräuter und Blüten zum Garnieren
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Die Linsen kalt abbrausen, in ungesalzenem Wasser ca. 15 Minuten knackig kochen und in einem Sieb abtropfen lassen.

  2. Während die Linsen kochen, Jungzwiebeln und Fenchel fein schneiden und den Knoblauch durch eine Presse drücken.

  3. Das Gemüse mit den warmen Linsen und den Kräutern in eine Schüssel geben und mit Essig, Salz, Pfeffer und Öl vermengen.

  4. Die Paprikaschoten längs halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Den Linsensalat in die Paprikahälften füllen und mit Kräutern und Blüten garnieren. Mit Vinaigrette beträufeln und mit Salzstangerl servieren.