Nachspeise

Parfait von Minze und Melisse mit kandierter Engelwurz

Luftig-leichtes Dessert mit zarter Kräuternote.

Parfait, Minze, Melisse, Engelwurz, Nachspeise, Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen6 Stunden6 Stunden
Zutaten
1klein geschnittene kandierte Engelwurz
2 ELMelissensirup
2weißer Rum
4Eidotter
100 gStaubzucker
1grob gehackte Minze und Melisse
0.5 lgeschlagenes Obers
Zutaten außerdem
0.25 lfertige Vanillesauce
2Vanilleeis
Melisse, Minze und kandierte Orangenschalenstreifen oder kandierte Engelwurz zum Garnieren
Zubereitung
  1. Engelwurz mit Melissensirup und Rum vermischen und etwa 2 Stunden bei Zimmertemperatur marinieren.
  2. Dotter mit Staubzucker über Dampf dickcremig aufschlagen, mit einem Handmixer kalt schlagen. Melisse, Minze und die Engelwurz-Rum-Sirup-Mischung einrühren, danach das geschlagene Obers vorsichtig unterheben.
  3. In Parfaitformen, Gläser oder Schalen füllen und im Tiefkühler 3-4 Stunden fest werden lassen.
  4. Vanillesauce mit Eis gut aufmixen. Die Parfaitformen kurz in heißes Wasser tauchen und die Parfaits vorsichtig auf Teller stürzen. Mit Vanillesauce umgießen, mit Melisse, Minze und kandierten Orangenschalenstreifen oder kandierter Engelwurz garnieren.

Servus entdecken