Beilage

Pastinaken in Olivenöl

Für die Vorratskammer eignen sich Pastinaken in Olivenöl eingelegt ganz hervorragend. So bleiben sie mindestens für drei Monate haltbar.

Pastinaken, Rosmarin, Knoblauch, Öl, Zitronenschale, Eingelegtes, Servus Rezept
Foto: Sonja Priller

Die Zutaten reichen für ein Glas mit 500 ml Inhalt.

Die Pastinaken dunkel und kühl lagern. Sie passen zur Jause, zu gebratenem Geflügel, Fleisch oder Fisch und zu Käse.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
1 Glas15 Minuten45 Minuten
Anzeige
Zutaten
300 gPastinaken
250 mlOlivenöl
grobes Meersalz
1 Stück(e)Zitronenschale
2Knoblauchzehen
1 Zweig(e)Rosmarin
2Chilischoten
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Pastinaken schälen und längs vierteln.

  2. Das Gemüse mit etwas Olivenöl marinieren, mit Meersalz bestreuen und in einer Grillpfanne von allen Seiten gründlich anrösten.

  3. Gegrillte Pastinaken mit Zitronenschale, Knoblauch, Rosmarin und Chili aufrecht in ein hohes Einmachglas stecken und mit Olivenöl vollständig bedecken.

  4. Das Glas verschließen und im Wasserbad 20 Minuten haltbar kochen.

Servus entdecken