Anzeige

Garten

Bienen lieben diese 5 Balkonblumen

Damit Insekten genug Nahrung finden, stellen wir bienentaugliche Pflanzen für die ganze Saison vor. Mit diesen Balkonblumen machen Sie Bienen eine Freude.

Biene, Lavendelblüte
Foto: Getty Images
Auch am Balkon können wir Bienen ein reichhaltiges Nahrungsangebot bereitstellen.

Gerade wer einen Balkon sein Eigen nennt, möchte sein Gärtlein in Blumentöpfen und Trögen zu größtmöglicher Blüte führen. Am besten mit einem reichhaltigen Nahrungsangebot für nützliche Insekten. Nur ungefüllt blühende Arten und Sorten bieten Pollen und Nektar, bei gefüllten ist für die Tiere nichts zu holen.

Anzeige

Blühende Nahrung für Bienen von Frühling bis Herbst

  1. IM FRÜHLING: Besonders bienenfreundlich ist eine bunte Mischung aus Gold-Krokussen und Elfen-Krokussen, kombiniert mit Traubenhyazinthe, Sternhyazinthe, Blausternchen und Kegelblume.

  2. IM SOMMER: Dauerhafte und insektenfreundliche Vertreter sind etwa die Prachtkerze, alle Salbeiarten mit kurzer Blütenröhre wie Echter Salbei, Mehliger Salbei und die üppig blühenden Kokardenblumen, Sonnenhut und Sonnenauge. Aber auch die meisten Saisonblumen wie Vanilleblume und Männertreu mögen Insekten.

  3. IM HERBST: Für Bienen und andere Insekten können diese letzten Blüten sogar das Überleben sichern. Herbstastern und Erika leuchten zwischen Gräsern und den bunten Blättern des Purpurglöckchens auch dann noch hervor, wenn die anderen sich bereits erschöpft haben. Auch gealteter Topf-Efeu versorgt die letzten Insekten bis November mit nahrhaftem Nektar.

Bienenfreunde aufgepasst: In den nächsten fünf Jahren sollen mit dem Projekt „BioBienenApfel“ in Österreich bis zu 1.200 Hektar neue Blumenwiesen wachsen und erblühen, um Lebensraum für eine Milliarde Bienen zu schaffen. Und das Beste: Wir alle können dabei helfen. Hier kostenlos Blumensamen bestellen und Bienen helfen.

Diese 5 Schönheiten schmecken Bienen

Strohblume
Foto: Pixabay
Strohblume

1. Strohblume

  • Blütezeit: Mai bis Oktober

  • Blütenfarbe: weiß, gelb, orange, rosa, rot

  • Wuchshöhe: 30-100 cm

  • Verwendung: einjährige, reich blühende Balkon- und Beetblume für die volle Sonne, verträgt Trockenheit gut.

Blaues Gänseblümchen
Foto: Pixabay
Blaues Gänseblümchen

2. Blaues Gänseblümchen

  • Blütezeit: Juni bis Oktober

  • Blütenfarbe: weiß, rosa, violett und blau

  • Wuchshöhe: 15-40 cm

  • Verwendung: einjährige, reich blühende Balkonblume für Sonne bis Halbschatten; in gut wasserdurchlässige Erde pflanzen, Staunässe wird nicht vertragen

Goldmarie
Foto: Pixabay
Goldmarie

3. Goldmarie

  • Blütezeit: Mai bis Oktober

  • Blütenfarbe: gelb, orange

  • Wuchshöhe: 30-40 cm

  • Verwendung: einjährige, reich blühende Balkon- und Beetblume für Sonne bis Halbschatten, hoher Wasserbedarf

Fächerblume
Foto: Pixabay
Fächerblume

4. Fächerblume

  • Blütezeit: Mai bis Oktober

  • Blütenfarbe: violett

  • Wuchshöhe: 40-50 cm

  • Verwendung: einjährige, überhängende Balkonblume, Dauerblüher bei Sonne und Regen; gut geeignet für Blumenampeln

Mädchenauge
Foto: Pixabay
Mädchenauge

5. Mädchenauge

  • Blütezeit: Juni bis Oktober

  • Blütenfarbe: weiß, gelb, rosa

  • Wuchshöhe: 50-160 cm

  • Verwendung: hohe Sorten sind für den Balkon nicht geeignet; nur ungefüllte Sorten pflanzen; kann als Dauerbepflanzung gesetzt werden, winterhart.

Abo
Jahresabo mit Notizbuchset
  • 12 Ausgaben Servus in Stadt & Land

  • Zwei Notizbücher mit je 144 Seiten, Leineneinband & Leseband

  • Im Format 148 x 210 mm

  • Mit lieblichen Servus-Illustrationen und Zitaten

  • nur € 51,90

Jetzt Prämie sichern!
Anzeige