Hauptspeise

Rindschnitzel mit Petersilerdäpfel und Gurkensauce

Wolfgang Maria Gran hat uns sein Lieblings-Rindschnitzel-Rezept von seiner Oma verraten. Natürlich schmeckt es nur dann richtig, wenn die Gurkensauce mit ordentlich Sauerrahm und Kräutern angerührt ist.

Rindschnitzel, Erdäpfel, Kartoffel, Gurkensauce, Dill, Hauptspeise, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen20 Minuten40 Minuten
Anzeige
Zutaten
4Rindschnitzel à 150 Gramm
Salz, Pfeffer
griffiges Mehl zum Stauben
50 gSchweinefett
1Zwiebel
1 ELglattes Mehl
500 mlRindsuppe
2schlanke Salatgurken
2 ELgehackte Petersilie und Dillkraut
1 SchussEssig
125 mlSauerrahm
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Rindsschnitzel leicht klopfen, salzen, pfeffern und mit Mehl stauben.

  2. Schnitzel in Fett kurz scharf anbraten und imBackrohr bei 90 °C warm halten.

  3. Zwiebel fein hacken und im Bratfett anlaufen lassen. Mit dem Mehl durchrösten, mit der Rindsuppe aufgießen und zu einer sämigen Sauce verkochen.

  4. Gurken schälen, längs halbieren und die Kerne entfernen. Gurken in kleine Stücke schneiden.

  5. Gurkenstücke in die Sauce geben und ca. 10 Minuten weich dünsten. Mit Salz, Pfeffer, Kräutern und Essig würzen und den Sauerrahm dazugeben.

  6. Mit Petersilerdäpfeln servieren.