Hauptspeise

Sauerrahmnockerln mit geschmortem Friséesalat

Die Sauerrahmnockerln werden mit einer Prise Muskatnuss verfeinert und der Salat mit einer Kernölmarinade abgeschmeckt.

Sauerrahmnockerln mit geschmortem Friséesalat, Sauerrahm, Nockerl, Salat, Salatzrezept, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer

Servus-Tipp: Zum Abrunden kann man das Gericht noch mit brauner Butter beträufeln und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen50 Minuten50 Minuten
Anzeige
Zutaten für die Nockerln
400 gglattes Mehl
125 gSauerrahm
375 gObers
6Eidotter
1 TLSalz
1 PriseMuskatnuss (frisch gerieben)
Zutaten für den Salat
1Friséesalat
2 ELKernöl
1 SchussZitronensaft (oder Himbeeressig)
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Für die Nockerln alle Zutaten rasch zu einem Teig verrühren. 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
  2. Mit einem kleinen Suppenlöffel Nockerln abstechen und in kochendes Salzwasser legen. Einmal aufkochen und etwa 5 Minuten ziehen lassen.
  3. Friséesalat in kleine Stücke zerteilen und kurz in Kernöl anschwitzen. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Auf Tellern verteilen und die Nockerln darauflegen.
Anzeige

Servus entdecken