Kuchen & Torten

Kokos-Rum-Schnitte

In unserer Kokos-Rum-Schnitte treffen sich Mürbteig mit Weichselmarmelade und Mandeln – eine Symphonie, die Naschkatzen zum Träumen bringt.

Kokos-Rum-Schnitte, Blechdose, Nachspeise, Servus Rezept
Foto: Michael Reidinger
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
1 Kastenform20 Minuten2:05 Stunden
Anzeige
Für den Mürbteig
400 gglattes Mehl
100 gStaubzucker
100 ggeriebene Mandeln
1Ei
280 gkalte Butter
Zutaten
190 gKokosette
70 ggehobelte Mandeln
70 gButter
70 gZucker
60 gHonig
1 SchussRum
Schoko- oder Zuckerglasur
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Alle Zutaten für den Mürbteig verkneten. Nur so lange kneten, bis der Teig homogen wirkt. Dann im Kühlschrank mindestens 1 Stunde in Frischhaltefolie rasten lassen.

  2. Kokosette und Mandeln im Backrohr bei 190 °C ca. 10 Minuten goldbraun rösten. Wenn nötig, kurz durchrühren und weitere 5 Minuten im Backrohr belassen.

  3. Den Mürbteig kurz durchkneten und auf 20 × 30 cm ausrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit einer Gabel stupfen (regelmäßig einstechen). Im Rohr bei 180 °C ca. 10 Minuten goldbraun backen.

  4. In der Zwischenzeit Butter mit Zucker und Honig aufkochen. Kokosette und Mandeln zugeben und die Masse unter ständigem Rühren rösten. Vom Herd nehmen und einen guten Schuss Rum einmischen.

  5. Den Mürbteig dünn mit Weichselmarmelade bestreichen, dann die Kokosettemasse gleichmäßig darauf verteilen. Im Rohr bei 180 °C ca. 20 Minuten backen.

  6. Nach dem Abkühlen in die gewünschte Größe schneiden und zur Hälfte in Schokolade- oder Zuckerglasur tunken.