Beilage

Schlehenmarmelade

Die Schlehenmarmelade schmeckt süßer als Erdbeeren und Äpfel zusammen.

Marmelade, Schlehen, Servus Rezept
Foto: Pixabay
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
6 Gläser15 Minuten25 Minuten
Anzeige
Zutaten
1 kgSchlehen (mit Kern, tiefgekühlt und langsam bei Zimmertemperatur aufgetaut)
600 gGelierzucker (1:1)
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Die Schlehen mit 250 ml Wasser kurz aufkochen, so lässt sich das Fruchtfleisch leichter vom Kern lösen. Aufpassen, dass die Früchte nicht anbrennen.

  2. Dann in ein grobes Sieb geben und mit einem Schneebesen in ein Gefäß durchdrücken, und zwar so lange, bis nur mehr Schlehenkerne im Sieb übrigbleiben.

  3. Die Fruchtmasse mit dem Zucker mischen und 6 Minuten wallend kochen.

  4. Noch heiß in sterilisierte Gläser füllen. Verschließen, auf den Kopf stellen und zugedeckt unter einem Geschirrtuch langsam auskühlen lassen.

Servus entdecken