Hauptspeise

Steirische Fleischkrapfen

Gudrun Brandmüller aus dem Ennstal stellt uns heute Steirische Fleischkrapfen aus ihrer Heimat vor. Diese werden traditionell aus einem einfachen Teig aus Roggenmehl zubereitet und mit dem regional bekannten Steirerkas gefüllt.

Steirische Fleischkrapfen, Bohnenkraut, Hauptspeise, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer

Dazu serviert man Bohnlkraut (Sauerkraut mit roten Indianerbohnen) oder Sauerkraut.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen45 Minuten1 Stunde
Anzeige
Zutaten
500 gRoggenmehl
350 mlMilch
1/2 ELSalz
1/2mittelgroßer Selchroller
Schweineschmalz zum Herausbacken
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Aus Mehl, Milch und Salz einen geschmeidigen Teig kneten. Den Teig zu einer Rolle formen. Von der Rolle jeweils 1–2 cm dicke Stücke abzwicken und jedes Stück etwa palatschinkengroß und sehr dünn auswalken.

  2. Den Selchroller faschieren.

  3. Auf die Teigstücke je 2 EL Haschee geben, zuklappen und die Ränder mit Gabelzinken gut festdrücken. Der Krapfen soll etwa so groß werden wie ein halber Teller.

  4. In heißem Schmalz herausbacken.

Servus entdecken