Hauptspeise

Hirschbratwürste

Bratwürste sind ein beliebtes Gericht in Österreich. Für unser Rezept verwenden wir mageres Fleisch vom Hirsch.

Bier, Glas, Schale, Brot, Brotkorb, Bratwurst
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
15 Stück2 Stunden2 Stunden
Anzeige
Zutaten
800 gmageres Hirschfleisch (ohne Sehnen und Häutchen)
200 ggrüner Speck vom Schwein
1 TLWaldhonig
Cognac
2 TLfein gehackter Rosmarin
20 gSalz
1gemahlener schwarzer Pfeffer
0.5 TLgemörserte Koriandersamen
1Muskatnuss
1Piment
Außerdem
ca. 3 m gewässerter Lammdarm
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Hirschfleisch und Speck grob schneiden, in eine Metallschüssel geben und im Tiefkühler leicht anfrieren lassen.

  2. Fleisch und Speck durch die grobe Scheibe des Fleischwolfs drehen.

  3. Alle Zutaten mit den Händen oder in der Küchenmaschine gut vermengen und wieder kalt stellen.

  4. Die Wurstspritze am Fleischwolf fixieren. Die Wurstmasse in den Fleischwolf füllen, diesen einschalten oder durch Kurbeln die Masse bis zum Anfang der Wurstspritze drücken. Dadurch wird vermieden, dass Luft in den Darm gedrückt wird. Jetzt den Lammdarm über die Spritze ziehen. Das Ende des Darms mit Küchengarn zubinden.

  5. Die Masse nach und nach möglichst kompakt in den Fleischwolf pressen; dadurch werden Luftblasen vermieden, und der Darm wird gleichmäßig straff gefüllt. Den gefüllten Darm alle 15 cm abdrehen.

  6. Je ein Wurstpaar mit Küchengarn abbinden und den Darm mit einer Schere vom nächsten Wurstpaar trennen.

Servus entdecken