Werbung

Winterliche Apfel-Zimt-Kipferl von Christina Bauer

Nichts verbreitet mehr Zauber in der Küche, als der Geruch nach Apfel und Zimt. Die Kipferl von Backprofi Christina Bauer sind außen mürb, innen saftig und duften einfach herrlich.
Apfel-Zimt-Kipferl, Christina Bauer, gefüllt, Hörnchen
Foto: Servus.com

Wenn Backprofi Christina Bauer ihre Familie richtig verwöhnen möchte, lässt sie die neue  Kenwood Titanium Chef Patissier XL  – Die Chef, die wärmt und wiegt… für sie einen perfekten Germteig kneten und diesen auch gleich in der Küchenmaschine aufgehen - bei idealer Temperatur und besten Umgebungsbedingungen. Damit sich die Kipferl gut einrollen lassen, macht die Bäuerin mit dem Pizzaroller ein paar Einschnitte in den ausgewalkten Teig. Die Apfel-Zimt Kipferl verbreiten schon beim Backen einen unwiderstehlichen Duft in der Küche. Viel Freude beim Nachbacken!

🎬 Mehr Videos zu Basteln & Backen und zur Naturapotheke & Naturkosmetik finden Sie in unserem YouTube-Kanal.

MengeZubereitungszeitGesamtzeit
12 Stück1:15 Stunden1:45 Stunden

  1. Die Milch mit dem Ei in die Rührschüssel geben, anschließend Mehl, Salz und Zucker dazugeben. Die Germ direkt auf das Mehl bröseln und zum Abschluss die zimmerwarme Butter hinzufügen. Alles zu einem feinen, glatten Teig verarbeiten.
  2. Den fertigen Germteig in der Kenwood Titanium Chef Patissier XL  – Die Chef, die wärmt und wiegt… für 30 Minuten gehen lassen.

  1. Apfel schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Die Apfelstücke 10 Minuten lang dünsten bis sie weich sind, danach kurz auskühlen lassen und mit einer Gabel zu einem Mus zerstampfen. Tipp von Christina: Äpfel im Dampfgarer 5 Minuten dünsten.
  2. Die Zimt-Nuss-Zucker-Mischung unter das Apfelmus rühren.

  1. Germteig in 75 g Stücke aufteilen und zu kleinen Kugeln schleifen.
  2. Die Kugeln 10 Minuten zugedeckt gehen lassen und dann länglich ausrollen.
  3. Das vordere Drittel mit einem Pizzaroller 4 Mal länglich einschneiden und am hinteren Drittel die Fülle verteilen. Im Anschluss von hinten her zu Hörnchen aufrollen
  4. Die Hörnchen mit dem verquirlten Ei und bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ungefähr 20 Minuten backen. Tipp von Christina: Platz zwischen den Kipferln am Blech lassen (sie gehen auf).
Christina Bauer, Apfel-Zimt-Kipferl, Küchenmaschine, Kenwood
Foto: Servus.com
Abo
Abo mit Servus-Kochbuch als Geschenk
  • 12 x Servus in Stadt & Land

  • Servus Kochbuch Band 2 gratis dazu

  • nur € 49,90

Jetzt Prämie sichern!

Servus entdecken