Es muss nicht immer Germ (Hefe) sein, um den Teig aufgehen zu lassen. Auch mit Weinsteinbackpulver kann man köstliches Brot backen.

Für eine Kastenform

Zeitaufwand: 1,5 Stunden

Zutaten

  • 750 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Salz
  • 70 g gutes Rapsöl
  • 600 ml Wasser (lauwarm)
  • 1.5 Bio-Weinsteinbackpulver
  • nach Belieben Samen, Flocken oder Kerne (Leinsamen, Sesam, Haferflocken, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne)

Das könnte Sie auch interessieren

Brot mit Brunnenkresse
Rezepte

Brot mit Brunnenkresse

Ein guter Start in den Tag: Frühstücksbrot mit Eiern und würziger Kresse.

27. Feb

Zubereitung

  1. Zuerst alle flüssigen, dann alle trockenen Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit den Händen oder der Küchenmaschine gut durchkneten. Backofen auf 200 °C Heißluft vorheizen.
  2. Eine Kastenform fetten und mehlen. Wenn das Brot an der Unterseite Körner haben soll, einfach eine Handvoll Kerne in die Form streuen.
  3. Brotteig in die Form füllen, mit Wasser besprühen und nach Belieben mit Kernen bestreuen.
  4. Das Brot 15 Minuten backen, danach 50 Minuten bei 160 °C weiter backen. Nach dem Backen aus der Form stürzen und auf einem Rost auskühlen lassen.

Germ mit Bier über Nacht selber machen
9 Tipps fürs Brotbacken
Christina Bauers Osterbrot

Aboprämie BrotboxJetzt das Jahresabo für nur € 48,90 bestellen und die Brotbackform von Zenker mit Antihaftbeschichtung für sehr gute Backergebnisse  dazu bekommen.