3 Deko-Stücke aus Baumrinde

Schöne Ideen zum Nachmachen: Wir basteln aus Baumrinde einen Kerzenhalter, Holzbäume und Häuschen.
Aus Baumrinde lassen sich wundervolle Dekostücke basteln. Foto: Michaela Gabler
Aus Baumrinde lassen sich wundervolle Dekostücke basteln. Foto: Michaela Gabler

1. Zierbäume aus Rindenstücken

Für unsere kleinen Weihnachtsbäume die Rinden von den abgestorbenen Ästen einer Buche und eines Ahorns lösen. Daheim die Rinden in ca. 3 cm breite Streifen schneiden und auf 18 cm für den kleinen und 23 cm für den großen Baum kürzen. Die Streifen vorsichtig mit einem Holzbohrer (8 mm) mittig durchbohren. Für den Fuß in die Mitte einer Astscheibe (3 cm hoch, 5 – 6 cm Durchmesser) ein Loch bohren und einen Zweig (24 cm und 40 cm lang, ca 8 mm Durchmesser) hineinstecken (wir haben Hartriegel verwendet). Dann die Rindenstücke auffädeln und mit einer Gartenschere auf beiden Seiten schräg nach oben zuschneiden.

2. Deko-Häuser aus Kirschbaum-Rinde

Bei alten Kirschbäumen lösen sich Teile der Rinde oft von selbst. Aus diesen lassen sich Häuschen machen, die vor dem Fenster und auf dem Tisch schön zur Geltung kommen.

Zuerst Rindenstücke eines knorrigen Kirschbaumes sammeln. Besonders dekorativ sind Teile, die mit Flechten bewachsen sind. Aus diesen mit einer feinen Säge (je nach Größe des Rindenstückes) vorsichtig kleine Häuserformen sägen. Eventuell eine Türöffnung ausschneiden. Auf Tellern platzieren und silbernen Christbaumschmuck dazulegen. Besonders hübsch sieht das Ensemble aus, wenn man eine Vase mit einem knospenden Kirschzweig dazustellt.

3. Naturbelassener Kerzenhalter

Für den naturbelassenen Tischschmuck einfach im Wald nach einer abgestorbenen Eiche suchen, von dieser ein Stück Rinde schälen und mit nach Hause nehmen. Die Rinde dann mit einer Bürste gut säubern und auf die gewünschte Länge und Breite bringen (unser Rindenstück misst ca. 15 × 60 cm). Dann Stumpenkerzen in metallene Kuchenförmchen stellen und auf dem Fundstück platzieren. Wenn nötig, die Oberfläche mit einer Feile begradigen. Mit Bockerln, Nüssen und Christbaumschmuck dekorieren.

Wichtig! Bitte immer nur mit abgestorbener Rinde, die man am Boden findet, basteln. Niemals Rinde von lebenden Bäumen herunterschälen!

Abo
Abo mit Buch „Essig" von Karin Buchart als Geschenk
  • 12 Ausgaben Servus in Stadt & Land

  • Buch “Essig" gratis dazu

  • Karin Buchart zeigt auf 180 Seiten, wie man Essigauszüge, -getränke und Sauerhonige macht

  • nur € 49,90

Hier Prämie sichern!

Servus entdecken