Selbermachen

Geschenkpapier selber bedrucken

Mit Schritt-für-Schritt Anleitung: So zauberst du aus einfachem Packpapier ganz besonderes Geschenkpapier.

Geschenkpapier selber drucken: Geschenkspackerl (Foto: Luana Baumann-Fonseca)
Foto: Luana Baumann-Fonseca
Foto: Luana Baumann-Fonseca

Herzlich willkommen in unserer kleinen Druckwerkstatt, in der wir unser eigenes Geschenkpapier herstellen: Nudelwalker werden zu Druckwalzen, Filz-Sterne zu Schablonen und Schnüre und Wellpappe fungieren als fantasievolle Motivgeber.

So gelingt der Papierdruck

Am schönsten gelingen die Drucke, wenn die Applikationen aus saugfähigem Material bestehen – also besser Spagat verwenden statt Gummiringerln, oder Filz statt Karton. Sollte ein Druck einmal nicht gelingen, werfen Sie das Ganze auf keinen Fall weg. Daraus lassen sich später zum Papier passende Grußkarten oder Geschenkanhänger ausschneiden.

Das braucht man

Geschenkpapier bedrucken (Foto: Stephan Zenz)
Foto: Stephan Zenz
Foto: Stephan Zenz
  • 1 Rolle Packpapier
  • 1 Nudelwalker
  • 1 Farbrolle
  • Wellpappe
  • Filz
  • Spagat
  • verschiedene Acrylfarben
  • Schere
  • Pinsel
  • Kleber

Und so wird das Geschenkpapier gedruckt

Geschenkpapier bedrucken (Foto: Stephan Zenz)
Foto: Stephan Zenz

1. Druckmodeln ausschneiden

Zuerst zeichnen wir Sterne und Monde mit einem Bleistift auf den Filz. Hier könnt ihr auch gerne Keksausstecher als Vorlage verwenden. Danach werden die Schablonen ausgeschnitten.

Geschenkpapier bedrucken (Foto: Stephan Zenz)
Foto: Stephan Zenz

2. Wellpappe auf Farbrolle anbringen

Auch eine Farbrolle kommt zum Einsatz. Wenn man Wellpappe rundherumklebt, entstehen später beim Bedrucken feine geometrische Linie.

Geschenkpapier bedrucken (Foto: Stephan Zenz)
Foto: Stephan Zenz

3. Spagat um Nudelholz wickeln

Wird ein Nudelwalker straff mit Spagat umwickelt, ergibt das auf dem Papier schöne Muster. Dabei die Schnur fest an den Griffen festbinden.

Geschenkpapier bedrucken (Foto: Stephan Zenz)
Foto: Stephan Zenz

4. Applikationen bepinseln

Jetzt werden die gewünschten Farbtöne ausgewählt und damit die Applikationen großzügig bepinselt.

Geschenkpapier bedrucken (Foto: Stephan Zenz)
Foto: Stephan Zenz

5. Papier bedrucken

Probiert vorher aus, wie fest man aufdrücken muss, damit die Muster am besten zur Geltung kommen. Dann wird nach Lust und Laune drauf los gedruckt.

Geschenkpapier selber drucken: Geschenkspackerl (Foto: Luana Baumann-Fonseca)
Foto: Luana Baumann-Fonseca

6. Geschenke einpacken

Nach dem Trocknen können dann mit dem Geschenkpapier endlich einzigartige, ganz persönliche Packerln gemacht werden.

Abo
Abo mit Buch „Essig" von Karin Buchart als Geschenk
  • 12 Ausgaben Servus in Stadt & Land

  • Buch “Essig" gratis dazu

  • Karin Buchart zeigt auf 180 Seiten, wie man Essigauszüge, -getränke und Sauerhonige macht

  • nur € 49,90

Hier Prämie sichern!

Servus entdecken