Kräuterfrauen

Bärlauch, Wald, Waldboden, Bärlauch ernten
Naturapotheke
Bärlauch: der Kraftspender aus der Natur
Die therapeutische Wirkung von Bärlauch entfaltet sich vor allem in Tinkturen. Er stärkt den Kreislauf, wirkt entgiftend und unterstützt bei Hauterkrankungen.
Holunderknospen-Sirup (Foto: ASA12/Philipp Schönauer)
Naturapotheke
Holunderknospen-Honig selber machen
Es sind winzige Kostbarkeiten, zarte Knospen, die an den Sträuchern der Parndorfer Heide sprießen. Die Kräuterfrauen Angelika Ambrusch und Silvia Beck sammeln diese Perlen und zaubern ihre Kraft in abwehrstärkende Heilmittel.
Gänseblümchen aus Hausmittel (Bild: Mauritius Images)
Naturapotheke
Das Gänseblümchen ist ein milder Heiler
Es ist nicht nur ein Hingucker auf Naturwiesen: In Salaten oder im Tee genossen hilft das Gänseblümchen gegen allerlei Wehwehchen. Wissenswertes über das blühende Hausmittel aus der Natur-Apotheke.
Adelheid Entinger, Stempel binden, Kräuterstempel, Hände
Naturapotheke
Die wohltuende Anwendung von Kräuterstempeln
Unter den Händen von Kräuterpädagogin Adelheid Entinger wächst eine überraschende Erkenntnis: Es gibt kaum etwas Angenehmeres, als abgestempelt zu werden. Was sie in der Natur sammelt, wandert in heilkräftige Kräuterstempel.
Huflattich blüht schon früh im Jahr (Bild: Getty Images)
Naturapotheke
Huflattich lindert Hustenreiz
Die Wirkstoffe des Huflattich befeuchten die Schleimhäute und wirken wunderbar gegen Reizhusten und Heiserkeit.