Beilage

Aufstrich mit Marillen und Speck

Marille und Speck – eine nicht ganz alltägliche Kombination, aber der Aufstrich aus den beiden Zutaten ist ein wahrhaftig köstliches Geschmackserlebnis.

Aufstrich mit Marillen und Speck
Foto: Thomas Apolt
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
1 Glas 200 ml23 Minuten30 Minuten
Anzeige
Zutaten
60 gRäucherspeck
500 greife Marillen
100 gGelierzucker 1:3
1Spritzer Zitronensaft
2 ELEstragon und Melisse, gehackt
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Den Räucherspeck fein würfeln und in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze knusprig auslassen.

  2. Marillen halbieren, entkernen und in 2 cm große Stücke schneiden.

  3. Die Marillenstücke mit dem Zucker zum Speck geben und unter Rühren langsam erhitzen. Danach 6–7 Minuten sprudelnd kochen und warm abkühlen lassen. Zitronensaft und Kräuter zufügen und gleich in saubere, gut verschließbare Gläser füllen.