Hauptspeise

Beiriedröllchen mit Polentaschnitte

In unsere Beiriedröllchen kommen Kapern, Sardellenfilets und frischer Thymian – so lässt sich dieses Festessen genießen.

Fleischröllchen, Fleisch, Rind, Beiried, Polenta, Gemüsesauce, Hauptspeise, Fleischgericht, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
6 Portionen50 Minuten1:30 Stunden
Anzeige
Für die Polentaschnitten
300 mlleichte Gemüsesuppe
100 mlObers
120 gMaisgrieß
40 ggeriebener Schafkäse
Salz, Muskatnuss
1 ELButter
1 ELOlivenöl
Für die Sauce
1rote Zwiebel
1Knoblauchzehe
1mittelscharfe Chilischote
2 ELOlivenöl
1Weißwein
200 mlKalbsfond
250 mlpassierte Paradeiser
Pfeffer
Thymianblättchen zum Garnieren
Für die Röllchen
1geschälte Knoblauchzehe
2Sardellenfilets
1 ELKapern
1 ELscharfer Senf
abgeriebene Schale einer halben Bio-Zitrone
1 HandvollPetersilblätter
1 TLgehackter, frischer Thymian
6ca. 3 mm dicke Beiriedscheiben à 60–70 g
1 ELRapsöl
1 ELButter
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Suppe und Obers aufkochen, Maisgrieß unter Rühren einrieseln lassen und 20 Minuten köcheln. Schafkäse unterheben und würzen.

  2. Die Polenta zu einem Fleck mit ca. 16 × 12 cm auf ein Backpapier streichen und im Kühlschrank erkalten lassen.

  3. Für die Sauce Zwiebel und Knoblauch schälen und mit der Chilischote fein hacken. In Olivenöl goldgelb andünsten und mit Wein ablöschen. Kalbsfond angießen und auf die Hälfte reduzieren. Passierte Paradeiser zugeben und die Sauce sämig einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Für die Röllchen Knoblauch, Sardellenfilets und Kapern sehr fein hacken und mit Senf, Zitronenschale, Petersilie und Thymian zu einer Paste vermengen.

  5. Die Beiriedscheiben leicht klopfen, mit der Paste bestreichen, einrollen und mit Holzspießchen fixieren. Salzen und pfeffern.

  6. Die Röllchen in Öl und Butter scharf anbraten und im Backrohr bei 100 °C warm halten.

  7. Polenta auf ein Brett stürzen, in 4 × 4 cm große Quadrate schneiden und in Butter und Olivenöl auf beiden Seiten knusprig anbraten.

  8. Röllchen auf der Polenta in kleinen Tellern anrichten und mit der Sauce umgießen. Mit Thymianblättchen garnieren.

Servus entdecken