Braune Butter

Worauf man beim Herstellen von brauner Butter achten sollte und wie man sie richtig aufbewahrt.
Braune Butter (Foto: Stephan Zenz)
Foto: Stephan Zenz
Zubereitung
  1. Gewünschte Menge Butter in einer kleinen Sauteuse erhitzen – und zwar so lange, bis sie eine nussbraune Farbe und einen nussigen Geschmack erhält.
  2. Danach seihen wir sie durch ein Tuch oder ein Blatt Küchenrolle.
  3. Die braune Butter kann auch im Kühlschrank gelagert und zu einem späteren Zeitpunkt nochmals langsam erhitzt werden.

Gut zu wissen: Butter ist sogar bei Raumtemperatur ein paar Tage haltbar, büßt allerdings rasch ihren feinen Geschmack ein, wenn sie nicht vor Licht und Sauerstoff geschützt wird, etwa in einer dunklen Butterdose.

Abo
Abo mit Servus-Kochbuch als Geschenk
  • 12 x Servus in Stadt & Land

  • Servus Kochbuch Band 2 gratis dazu

  • nur € 49,90

Jetzt Prämie sichern!

Servus entdecken