Beilage

Eingelegte Schalotten

Die eingelegten Schalotten sind eine gute Möglichkeit die Zwiebeln für die Vorratskammer haltbar zu machen und sie passen ganz köstlich zu Roastbeef, Räucherfisch und Pasteten.

Schalotten, eingelegt, Einmachglas, Geschirrtuch, Servus Rezept
Foto: Stephanie Golser

Die Schalotten sind verschlossen ca. 1 Jahr haltbar.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
2 Gläser 250 ml10 Minuten30 Minuten
Anzeige
Zutaten
1 ELSalz
500 gSchalotten
500 mlApfelessig
2 Scheibe(n)Ingwer
2 ELMelasse aus Rohrzucker
2 Stück(e)Orangenschalen
6Gewürznelken
2Zimtstangen
2 TLPfefferkörner
6Wacholderbeeren
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. 1 Liter Wasser mit Salz aufkochen und lauwarm abkühlen lassen.

  2. Schalotten schälen, ins Salzwasser geben und zugedeckt über Nacht ziehen lassen.

  3. Essig mit Ingwer, Melasse und den Gewürzen einmal aufkochen.

  4. Schalotten in einem Sieb abtropfen lassen und in sterile Gläser schichten. Mit dem kochend heißen Gewürzessig übergießen und sofort gut verschließen. 3–4 Wochen dunkel und kühl stehen lassen.

Servus entdecken