Vorspeise

Gamssuppe

Nichts wärmt mehr von innen, als eine anständig gekochte Suppe mit Fleisch und Gemüseeinlage. Unsere Gamssuppe – ein Traditionsgericht aus Österreich – ist da genau das Richtige.

Suppen-Rezept, Gamssuppe, Gams-Suppe, Gams, Wild, Servus-Rezept
Foto: Marco Rossi

Als Einlage für diese Suppe passen Bröselknödel besonders gut.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
6 Portionen2:30 Stunden2:30 Stunden
Anzeige
Zutaten
1 kgGamsknochen
1 Bundgemischtes, gewürfeltes Wurzelwerk
1klein geschnittene Zwiebel
Pflanzenöl
0.5 kgGamsfleisch
4Lorbeerblätter
10Wacholderkörner
Salz und Pfeffer
Selleriegrün
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Knochen, Wurzelwerk und Zwiebel in einem Topf in Öl anrösten, bis alles Farbe nimmt. Ca. 1,5 Liter Wasser zu­ gießen, Gewürze zugeben und auf­kochen. Fleisch einlegen und etwa 2 Stunden leicht köcheln lassen.
  2. Fleisch aus der Suppe nehmen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit dem gewürfelten Fleisch und Selleriegrün anrichten.
Anzeige

Servus entdecken