Nachspeise

Heidelbeeromelett

Nach einem langen Marsch kehren wir bei Andrea Holzknet in der Jausenstation ein und genießen neben dem Panoramablick über die Ötztaler Gletscherwelt das beste Heidelbeeromelett in ganz Tirol.

Omelett, Palatschinke, Staubzucker, Heidelbeermarmelade, Nachspeise, Servus Rezept
Foto: Philipp Horak

Auf 1.600 Meter Höhe kann man Andrea Holzknechts Spezialitäten in der Jausenstation Bichl genießen – und die Aussicht dazu ist einfach unbezahlbar.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
1 Portion10 Minuten20 Minuten
Anzeige
Zutaten
3 ELMehl
1 PriseSalz
1/4 lMilch
2Dotter
2Eiklar
1 TLZucker
1 ELButterschmalz
Heidelbeermarmelade
Staubzucker zum Bestreuen
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Mehl mit Salz, Milch und Dotter glatt rühren.

  2. Eiklar mit Zucker zu Schnee schlagen und unterheben.

  3. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und die Masse einlaufen lassen. Zudecken und die Hitze aufs Minimum reduzieren. Nach 5 Minuten das Omelett wenden, zudecken und weitere 5 Minuten backen.

  4. Omelett mit Heidelbeermarmelade bestreichen und zusammenklappen. Auf einen Teller legen und mit Staubzucker bestreuen.